Chirurgia stomatologiczna ze znieczuleniem w Szczecinie

Zahnchirurgie

In unserer Zahnklinik leisten wir folgende Dienstleistungen aus dem Bereich der Implantologie, Mikrochirurgie und Zahnchirurgie:

  • Setzen von Implantaten
  • Aufhebung des Bodens der Kieferhöhle
  • Wurzelresektion
  • Resektion von den retinierten Zähnen
  • Weisheitszahnentfernung
  • Zystenentfernung
  • chirurgische Paradontosebehandlung

Implantation

Vor der Implantation zeigt sich oft, dass es an der Stelle für das Implantat zu wenig Knochensubstanz gibt, um das Implantat sicher und fest zu verankern. Der Zahnarzt muss dann solche Maßnahmen ergreifen, um das Knochenvolumen zu erhöhen. Der Knochenaufbau mit Cerasorb kann gleichzeitig mit der Implantation erfolgen. Oft muss jedoch früher der Knochen des Alveolarfortsatzes aufgebaut werden. Erst wenn man über ausreichendes Knochenvolumen verfügt, kann man das Implantat einsetzten.

Zahnextraktion (Zahnentfernung)

Um die natürliche Knochenverlust nach Zahnextraktion zu vermeiden, sollte das Zahnfach direkt nach der Extraktion mit Cerasorb gefüllt werden. Auf diese Art und Weise bekommen wir genug Knochenvolumen, um eventuell in der Zukunft die Implantation durchführen zu können. Soll das Zahnfach nach der Extraktion nicht gefüllt werden, erreicht die Knochenverlust nach 2-3 Jahren seit der Zahnentfernung 40-60%.